Zum Inhalt springen
SPD Kreistagsfraktion Northeim Sommerreise 2020 29 07 2020 6 Foto: SPD-Kreistagsfraktion Northeim

7. August 2020: Corona-Lockdown mit besonderen Belastungen

Im Rahmen ihrer Sommerreise besuchte die SPD-Kreistagsfraktion jüngst das Alten- und Pflegeheim der Inneren Mission in Northeim.
Peter Traupe Foto: SPD-Kreistagsfraktion Northeim

Im Garten der Inneren Mission informierten Geschäftsführer Robert Wehr, die Pflegeleitung Frau Lilienthal und die Leiterin der neuen Tagespflegeeinrichtung „Vital im Alter“, Frau Siegel die Kommunalpolitiker der SPD zunächst über die besonderen Herausforderungen durch die Corona-Pandemie.

Die Folgen seien für die Mitarbeiterschaft mit besonderen Belastungen verbunden gewesen. Für die Bewohnerinnen und Bewohner stellte vor allem die Einschränkung der Besuchsmöglichkeiten ein besonderes Problem dar. Alle notwendigen Maßnahmen zum Schutz vor Infektionen seien allerdings gut und verständnisvoll aufgenommen worden. Eine schnelle Reaktion nach dem Auftreten erster Corona-Fälle im April im engen Zusammenwirken mit dem Gesundheitsamt durch Reihentestung und besondere betriebliche Schutzmaßnahmen war erforderlich. Auch bei den notwendigen verlängerten Quarantänemaßnahmen und Besuchsbeschränkungen konnten insgesamt für Alle erträgliche Bedingungen erreicht werden.

Allerdings seien die ausreichende Versorgung mit Hygienekleidung und ausbleibende finanzielle Mittel zu Beginn der Pandemie die größten Herausforderungen gewesen. Die Unterstützung des Landkreises Northeim sowie die Hilfen des Landes und des Bundes wurden als insgesamt zufriedenstellend bezeichnet. Bei einer neuen Pandemie-Welle könne es erforderlich sein, auf kurzem Weg zu Reihentestungen zu kommen, um für Bewohner und Personal schnelle und wirksame Schutzmaßnahmen treffen zu können. „Wir nehmen die Informationen und Anregungen gern in die anstehenden Gremiensitzungen mit. So können wir Verbesserungen in der Planbarkeit und im Umgang mit den erforderlichen Gesundheitsschutzmaßnahmen erreichen“, so der Geschäftsführer der SPD-Kreistagsfraktion, Peter Traupe.

Ludwig Binnewies Foto: SPD-Kreistagsfraktion Northeim

Nach dem Gespräch konnten die Kommunalpolitiker noch die eindrucksvollen Räumlichkeiten der neuen Tagespflegeeinrichtung „Vital im Alter“ besichtigen. Die Leiterin, Frau Siegel, erläuterte das Konzept und beantwortete die zahlreichen Fragen.

„Wir sind beeindruckt von der guten Arbeit des gesamten Teams der „Inneren Mission“, während der Corona-Pandemie und insgesamt. Eine offene und transparente Arbeit ist gerade in dieser Zeit wichtig, um bei allen Beteiligten und Betroffenen, auch bei Angehörigen, für Verständnis zu sorgen. Das Engagement der Inneren Mission ist besonders dankenswert“, sagte der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion, Ludwig Binnewies, abschließend.

Vorherige Meldung: SPD fragt nach Mittagessenversorgung während Kita-Schließung

Nächste Meldung: Großereignis Landesgartenschau 2022 – SPD-Kreistagsfraktion informiert sich vor Ort in Bad Gandersheim

Alle Meldungen