Nachrichten

Auswahl
 

SPD und Grüne im Kreistag - Deckenprogramm ist Erfolgsgeschichte

Die Kreisstraßenerneuerung bleibt auch 2017 ein wichtiger Investitionsbereich des Landkreises. Für die Erneuerung der Kreisstraßen sind im nächsten Jahr insgesamt etwa 2,8 Mio. Euro angesetzt.
In der Sitzung des Bau und Umweltausschusses gab die Kreisverwaltung einen Rückblick über die Baumaßnahmen im vergangenen Jahr. Mit dem erfolgreichen Deckenprogramm konnten 2016 etwa 800 Meter der Kreisstraße 503 zwischen Iber und Edemissen erneuert werden. mehr...

 
 

Die Gruppen SPD/Bündnis 90 Die Grünen und FDP/GfE stehen auch weiterhin zur Schulsozialarbeit an den Schulen im LK Northeim

Die beiden Gruppen SPD/Grüne und FDP/GfE haben heute im Schulausschuss beantragt, die Schulsozialarbeit im Landkreis Northeim auch an den Schulen fortzusetzen, bei denen das Land zur Zeit noch nicht finanziert. Dies betrifft insbesondere Förderschulen und Gymnasien. mehr...

 
 

Wehner und Traupe: FDP schmückt sich mit fremden Federn

Als eine Dreistigkeit bezeichnet die SPD-Fraktion im Northeimer Kreistag die jüngste Erklärung des FDP-Kreisverbandes zur Schulsozialarbeit. Für die Sozialdemokraten stellen Fraktionsvorsitzender Martin Wehner und Peter Traupe fest, dass die FDP in ihrer 10-jährigen Regierungsverantwortung im Land Niedersachsen keinerlei Form von nachhaltiger und dauerhafter Schulsozialarbeit initiiert hat. mehr...

 
 

Breitbandausbau im Landkreis Northeim nimmt konkrete Formen an

Mit großer Freude hat die Mehrheitsgruppe SPD und Bündnis 90/Die Grünen das hervorragende Ergebnis des Interessenbekundungsverfahrens zum Breitbandausbau zur Kenntnis genommen. Der für unseren ländlich geprägten Raum so bedeutsame Breitbandausbau kann nun deutlich schneller als bislang erwartet umgesetzt werden. In diesem Zusammenhang ist es mehr als unverständlich, dass die CDU in ihren Presseverlautbarungen immer noch von einem 5-Jahres-Zeitraum spricht. mehr...

 
 

Jugendarbeit im Landkreis Northeim mit guter Perspektive

Jugendarbeit im Landkreis Northeim wird auch künftig auf dem gleichen Niveau wie in der Vergangenheit möglich sein. Darauf hat der Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses Peter Traupe (SPD) hingewiesen. In einer Mitgliederversammlung des Kreisjugendringes trug Traupe die Beweggründe für einen gemeinsamen Einsparvorschlag zur Erfüllung der Bedingungen des Landes Niedersachsen im Rahmen der Gewährung einer Finanzhilfe durch vier Fraktionen des Kreistages vor. mehr...

 
 

Rot-Grün folgt dem vorgesehenen Verfahren zur Errichtung von Gesamtschulen

Die rot-grüne Gruppe im Northeimer Kreistag weist die Kritik der CDU am Abstimmungsverhalten der Vertreter der Mehrheitsgruppe sowie der Eltern-, Schüler- und Lehrervertretungen in der Sitzung des Schulausschusses zurück. Der Antrag der Union auf Festlegung einer absoluten Mehrheit von Elternvoten für die IGS bei der nach den Sommerferien geplanten Befragung sei der durchsichtige Versuch, der Ermittlung des Elterninteresses den Charakter einer Abstimmung zu geben. Gruppen-Sprecher Dr. Hermann Weinreis (Uslar): „Wir haben dieses Ansinnen abgelehnt, da es eine Überfrachtung des Verfahrens darstellt, technisch keine Möglichkeit für ein solches Quorum bietet und vom Errichtungserlass für Gesamtschulen auch nicht vorgesehen ist. Statt mehr...

 
 

Umfassende Betreuung geflüchteter Menschen – Gruppe SPD und Bündnis 90 / Die Grünen, sowie CDU loben Konzept des Landkreises Northeim

In der Sitzung des Ausschusses für Soziales, Gesundheit, Frauen, Familie und Senioren des Landkreises Northeim am 19.02.2015 haben die Fraktionen von SPD, CDU und Bündnis 90 / Die Grünen das vom Landkreis Northeim erarbeitete Konzept zur umfassenden Betreuung geflüchteter Menschen ausdrücklich gelobt. Der Kreistag hatte im Dezember entsprechende Anträge der Gruppe SPD und Bündnis 90 / Die Grünen, sowie der CDU-Kreistagsfraktion, zur Beratung in den Ausschuss verwiesen und die Kreisverwaltung mit der Erstellung eines Konzepts beauftragt. mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13