Nachrichten

Auswahl
 

Gleichstellungsarbeit bleibt wichtige Aufgabe - Neuer Gleichstellungsplan für Northeimer Kreisverwaltung kommt

„Die Umsetzung der verfassungsrechtlich vorgegebenen Gleichstellung von Mann und Frau bleibt auch für die Gruppe SPD/Grüne im Kreistag des Landkreises Northeim eine der zentralen Aufgaben der kommenden Jahre", erklärt der Vorsitzende der SPD-Fraktion Simon Hartmann. mehr...

 
 

Soziale Verantwortung wahrnehmen - SPD und Grüne für weitreichende freiwillige Leistungen in der Sozialarbeit

Mehr als 100.000 Euro sollen Wohlfahrtsverbände und andere freie Träger nach dem Willen der Gruppe aus SPD und Grünen im Northeimer Kreistag im Jahr 2017 erhalten, um sie bei ihrer Arbeit zu unterstützen. Die Gruppenpartner bekennen sich damit laut Karen Pollok (Grüne) und Peter Traupe (SPD) ausdrücklich zur Verantwortung des Sozialhilfeträgers auch im Bereich der sogenannten freiwilligen Leistungen. mehr...

 
 

Abfallgebühren können deutlich sinken

Im Abfallwirtschaftsausschuss konnte dem Kreistag eine deutliche Senkung der Abfallgebühren für 2017 empfohlen werden. In den vergangenen Jahren wurde bei den Abfallbehältern für Privathaushalte und Gewerbe deutlich höhere Einnahmen erzielt, als in Wirtschaftsplan prognostiziert. Auch auf der Deponie in Blankenhagen wurde mehr Abfall angeliefert, so dass Überschüsse aufgelaufen sind. Die Überschüsse werden in eine Rücklage zur Deponienachsorge überführt. mehr...

 
 

SPD und Grüne im Kreistag - Deckenprogramm ist Erfolgsgeschichte

Die Kreisstraßenerneuerung bleibt auch 2017 ein wichtiger Investitionsbereich des Landkreises. Für die Erneuerung der Kreisstraßen sind im nächsten Jahr insgesamt etwa 2,8 Mio. Euro angesetzt.
In der Sitzung des Bau und Umweltausschusses gab die Kreisverwaltung einen Rückblick über die Baumaßnahmen im vergangenen Jahr. Mit dem erfolgreichen Deckenprogramm konnten 2016 etwa 800 Meter der Kreisstraße 503 zwischen Iber und Edemissen erneuert werden. mehr...

 
 

Die Gruppen SPD/Bündnis 90 Die Grünen und FDP/GfE stehen auch weiterhin zur Schulsozialarbeit an den Schulen im LK Northeim

Die beiden Gruppen SPD/Grüne und FDP/GfE haben heute im Schulausschuss beantragt, die Schulsozialarbeit im Landkreis Northeim auch an den Schulen fortzusetzen, bei denen das Land zur Zeit noch nicht finanziert. Dies betrifft insbesondere Förderschulen und Gymnasien. mehr...

 
 

Wehner und Traupe: FDP schmückt sich mit fremden Federn

Als eine Dreistigkeit bezeichnet die SPD-Fraktion im Northeimer Kreistag die jüngste Erklärung des FDP-Kreisverbandes zur Schulsozialarbeit. Für die Sozialdemokraten stellen Fraktionsvorsitzender Martin Wehner und Peter Traupe fest, dass die FDP in ihrer 10-jährigen Regierungsverantwortung im Land Niedersachsen keinerlei Form von nachhaltiger und dauerhafter Schulsozialarbeit initiiert hat. mehr...

 
 

Breitbandausbau im Landkreis Northeim nimmt konkrete Formen an

Mit großer Freude hat die Mehrheitsgruppe SPD und Bündnis 90/Die Grünen das hervorragende Ergebnis des Interessenbekundungsverfahrens zum Breitbandausbau zur Kenntnis genommen. Der für unseren ländlich geprägten Raum so bedeutsame Breitbandausbau kann nun deutlich schneller als bislang erwartet umgesetzt werden. In diesem Zusammenhang ist es mehr als unverständlich, dass die CDU in ihren Presseverlautbarungen immer noch von einem 5-Jahres-Zeitraum spricht. mehr...

 
 

Jugendarbeit im Landkreis Northeim mit guter Perspektive

Jugendarbeit im Landkreis Northeim wird auch künftig auf dem gleichen Niveau wie in der Vergangenheit möglich sein. Darauf hat der Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses Peter Traupe (SPD) hingewiesen. In einer Mitgliederversammlung des Kreisjugendringes trug Traupe die Beweggründe für einen gemeinsamen Einsparvorschlag zur Erfüllung der Bedingungen des Landes Niedersachsen im Rahmen der Gewährung einer Finanzhilfe durch vier Fraktionen des Kreistages vor. mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12